Teile diesen Beitrag  

Hi, Servus und Hallo,

eigentlich ist das Basteln ja mein Resort, aber sind wir mal ehrlich in den letzten Wochen mit Corona, haben wir alle schon jede Menge gebastelt. Ihr könnt ja gerne mal Fotos von Euren Bastelsachen in unseren neuen Newsfeed stellen, dann kann ich sie mir auch mal anschauen. Freue mich drauf.

Ich habe in den letzten Wochen ein neues Hobby entdeckt, was ich Euch heute mal vorstellen möchte. Aber Achtung: Abhängigkeitsgefahr. Ich backe total gerne Leckerlis für unsere Hunde und Katzen selbst. Und das Beste, wenn man die richtigen Zutaten nimmt, kann man sie super auch selbst snacken. Glaubt mir, Eure Kids werden begeistert sein.

Ihr braucht eigentlich nur eine lustige Backmatte, die jeder zu Hause hat und die Zutaten.

Enten Snack

  • 150 g Entenmehl (kann man fertig kaufen)
  • 3 EL Öl (z.B. Olivenöl, Rapsöl, Lachsöl)
  • 2-3     Eier

Alles mit einander zu einem leicht flüssigen Teig verarbeiten und in die Backmatten füllen.  60 Minuten auf 150 Grad backen und fertig.Diese Kekse eignen sich auch perfekt für Katzen und sind bestens bei Unverträglichkeiten gegen Getreide.  Vorsicht, das sind die einzigen Kekse, die nicht zum menschlichen Verzehr gedacht sind.

Hier habe ich zusätzlich noch Sonnenblumenkerne reingetan.

Thunfisch Leckerli

  • 1 Dose Thunfisch
  • 125 g Kartoffelmehl
  • 1 Ei

Alles vermengen und in eine Backmatte geben.  150 Grad ca. 50 Minuten backen. Die Teile sind so lecker, dass Euere Hund und Eure Katze wahrscheinlich nichts abbekommen.

Parmesan Kekse

  • 1/2  Becher Hüttenkäse oder Yoghurt
  • 125 g gemahlenen Parmesankäse
  • 125 g  Kartoffelmehl/ Reismehl /Sojamehl
  • 2 Eier

etwas Wasser damit die Konsistenz wie Waffelteig wird

Alles zusammen in eine Küchenmaschine geben und vermengen. Danach den Teig in eine Backmatte geben und auf 150 Grad ca. 50 Minuten backen. Diese Hundeleckli sind auch perfekt für den Homekinoabend.

Spinat Kekse

  • 125 g Spinat (TK Spinat aufgetaut oder frischen Blattspinat)
  • 125 bis 150 g Kartoffelmehl/ Reismehl /Sojamehl
  • 2 Eier
  • 2 EL  Öl
  • 1 EL Apfelessig (wenn man möchte, dass die Kekse schön grün bleiben)

Alles vermengen. Danach den Teig in eine Backmatte geben und auf 150 Grad ca. 50 Minuten backen. So lieben Kids und Dogs Spinat.

Wünsche Euch super viel Spaß beim Backen, Schlemmen und Hund und Katze verwöhnen. Und packt bitte unbedingt Eure Fotos in den Newsfeed.