Teile diesen Beitrag  

Heute haben wir ein absolutes Party-Rezept, was sowohl auf der Teenie Party, dem Kindergeburtstag, dem Picknick mit Freunden, aber auch beim Familien-Brunch begeistert, aus dem gerade erschienenen Kochbuch “Teenie Party” aus der Teenie Reihe von Dr. Oetker für euch.

 

Grüne Pfannkuchenröllchen

Zutaten für etwa 40 Stück: 

  • 250 g Weizenmehl
  • 3 Eier (Größe M)
  • 250 ml Milch (3,5 % Fett)
  • 125 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 40 g TK-Gartenkräuter
  • 250 g Speisequark (20 % Fett)
  • 3 TL Sahnemeerrettich
  • 2 EL TK-Gartenkräuter
  • ½ TL Salz
  • gemahlener Pfeffer
  • 10 dünne Scheiben Räucherlachs (etwa 400 g)
  • 40 g Margarine oder 4 EL Speiseöl

Zusätzlich:

  • 1 Pürierstab
  • 30–40 Partyspießchen

Zubereitungszeit:

etwa 50 Minuten, ohne Quellzeit

Kühlzeit:

mindestens 1 Stunde

Zubereitung Grüne Pfannkuchenröllchen

🔸 Mehl in eine Rührschüssel geben. In einer weiteren Schüssel Eier mit Milch, Mineralwasser und Salz verrühren. Eiermilch zum Mehl geben und mit dem Mixer (Rührstab) auf niedrigster Stufe verrühren. Dabei darauf achten, dass sich keine Klümpchen bilden. Den Teig etwa 25 Minuten zugedeckt quellen lassen.

🔹 In der Zwischenzeit die TK-Kräuter zu dem Teig geben. Die Zutaten mit dem Pürierstab so lange pürieren, bis die Kräuter sehr fein und der Teig grün ist.

🔸 Etwas Margarine oder Öl in einer beschichteten Pfanne (etwa 26 cm) bei mittlerer Hitze zerlassen. So viel Teig in die Pfanne geben, dass der Boden knapp bedeckt ist. Die Pfanne leicht schwenken, damit sich der Teig gleichmäßig auf dem Pfannenboden verteilen kann.  Sobald die Pfannkuchenoberfläche nicht mehr flüssig ist, den Pfannkuchen vorsichtig mit dem Pfannenwender umdrehen und die andere Seite fertig backen. Dafür evtl. noch etwas Margarine oder Öl in die Pfanne geben. Aus dem restlichen Teig auf die gleiche Weise weitere etwa 5 Pfannkuchen backen. Dabei den Teig vor jedem Backen gründlich umrühren. Gebackene Pfannkuchen auf einem Teller erkalten lassen.

🔹 Quark in eine Schüssel geben, mit Meerrettich und TK-Kräutern glatt rühren. Kräuterquark leicht scharf mit Salz, Pfeffer und evtl. noch etwas Meerrettich abschmecken.

🔸 Die Pfannkuchen nacheinander füllen. Dafür auf jeden Pfannkuchen etwa 1 Esslöffel des Kräuterquarks geben. Mit dem Löffel dünn bis fast zum Rand verstreichen, dabei das obere Drittel der Pfannkuchen frei lassen. Die bestrichene Fläche der Pfannkuchen mit je 2 Lachsscheiben belegen. Pfannkuchen fest aufrollen, dabei mit der belegten Seite beginnen. Die Nahtstelle vorsichtig fest drücken. Gefüllte Pfannkuchen mit der Naht nach unten dicht nebeneinander in eine Frischhaltebox legen. Pfannkuchenrollen mindestens 1 Stunde zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

🔹Vor dem Servieren die Pfannkuchenrollen vorsichtig in etwa 3 cm breite Scheiben schneiden. Dafür 6-8 Partypicker in jede Pfannkuchenrolle stecken. Zwischen den Partyspickern schneiden (so rollen sie sich nicht ab) Die Röllchen auf einer Platte servieren.

Jetzt seid ihr nicht nur für die nächste Party gut gerüstet. Wir wünschen euch viel Spaß und guten Appetit mit diesem super Sommerrezept.

Fotos: ZS Verlag

Wir danken dem ZS Verlag herzlich für die Genehmigung der Rezept-Veröffentlichung.

Weitere tolle Rezept findet ihr im neuen Buch Teenie Party, laßt euch überraschen und genießt.

Weitere interessante Beiträge für euch

Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Hast du noch nicht? In der App findest du aufgrund der aktuellen Lage noch mehr digitale Angebote, virtuelle Playdates zum Austauschen, Online-Kursempfehlungen für die ganze Familie sowie Angebote, Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: barrio-app download