Teile diesen Beitrag  

Gaia ist ein Start Up aus Hamburg, das nützliche Alltagshelfer herstellt, um Plastik den Kampf anzusagen. Eine sinnvolle und wichtige Alternative zu Alu- und Frischhaltefolie aus Plastik.

Was will gaia?

gaia will den Wandel. Sowohl in Hinblick auf die Umwelt, als auch in unternehmerischer Hinsicht. Deshalb folgt gaia dem Motto: “be the change you want to see.”

Denn die Veränderung fängt bei uns selbst an. Jede nicht genutzte Plastiktüte. Jedes nicht genutzte Stück Frischhaltefolie aus Plastik macht den Unterschied. Wir können Dinge verändern. Aber das schaffen wir nur gemeinsam. 

Was sind gaia Bienenwachstücher?

gaia Bienenwachstücher sind die nachhaltige Alternative zu Alu- und Frischhaltefolie aus Plastik und die Antwort auf ein drängendes Problem: Plastikmüll. 

Die gaia Bienenwachstücher werden per Hand in Hamburg hergestellt und bestehen aus GOTS zertifizierter Baumwolle, die in Deutschland unter GOTS Standard bedruckt wurde. Das Bienenwachs und das Jojobaöl sind Bio zertifiziert und das Baumharz ist ein natürliches Produkt, das in Österreich gewonnen wird. . 

Die Tücher sind als Lebensmittelbedarfsgegenstand zugelassen und mehrfach – bis zu 2 Jahre -wiederverwendbar. 

ANWENDUNG: 

Die Bienenwachstücher können wie herkömmliche Frischhaltefolie eingesetzt werden. Mit der Wärme der Hände schmiegt sich das Tuch an Schüsseln und Töpfe, hält das Sandwich frisch, oder aufgeschnittenes Obst und Gemüse. 

Gereinigt werden können sie unter lauwarmem Wasser. Bei Bedarf mit etwas Bio Spülmittel. Außerdem können sie ab und zu im Ofen bei 70 Grad aufgefrischt werden. Auch im Gefrierfach können die Tücher gelagert und Lebensmittel frischgehalten werden. Wenn das Tuch, beispielsweise nach der Aufbewahrung von halben Zwiebeln, ein wenig riecht, kann es auch ganz einfach für 48 Stunden im Gefrierschrank wieder neutralisiert werden. 

Und sonst?

gaia bietet neben den Bienenwachstüchern auch Luffaschwämme an, die aus dem Schwammkürbis gewonnen werden. Denn über herkömmliche Schwämme (z.B. den gelben, mit dem grünen Flies) gelangt unglaublich viel Mikroplastik in den Wasserkreislauf und damit in die Umwelt und auf unseren Teller. Denn das Mikroplastik kann nur sehr schlecht aus dem Wasser gefiltert werden. Neben der Küche kann der Luffaschwamm auch im bad angewendet werden. Er ist ein super Peelingheld und fördert die Durchblutung. Außerdem hält er länger und ist bei 60 Grad waschbar. 

Ein weiteres Produkt, das gaia anbietet, ist der Nussmilchbeutel. Denn wir alle konsumieren unfassbar viel Milchkartons. Ob Kuhmilch, oder Hafer-, Mandel oder andere vegan Pflanzendrinks. Diese Milchkartons können kaum recycelt werden. Auch wenn sie den Anschein machen, als wären es simple Papierkartons, sind diese in Wahrheit mehrfach verklebt. Unter anderem mit Aluminium. “Dieses Problem wollten wir lösen. Mit dem DIY Nussmilchbeutel kann sich jeder ganz einfach selbst seine Milch herstellen. Man weiß, was drin ist und woher die Zutaten kommen.” Der Nussmilchbeutel besteht ebenfalls aus GOTS zertifizierter und unbehandelter Baumwolle und ist hergestellt in Deutschland.”

gaia Bildungsarbeit

Neben der Produktion von Anti-Plastik Produkten gibt das gaia Workshop Team wöchentlich Workshops in Schulen (Klasse 1- 13) und Einrichtungen, um über das (Mikro-) Plastikproblem aufzuklären. Ein Teil des Workshops ist das designen und wachsen eines eigenen Bienenwachstuchs. Dieses wird mit Lebensmittelfarbmalstiften individualisiert und anschließend auf der Wärmeplatte mit der gaia Wachsmischung bestrichen. Ein einfaches Mittel und ein Türöffner zu einem nachhaltigeren Lebensstil. 

Wichtig bei den Workshops ist gaia dabei, die Kinder zu empowern. Denn jeder von uns hat Einfluss auf das, was passiert. Und die Kinder sind zuhause die größten Influencer, was die nachhaltige Umstellung des Haushaltes betrifft. Die Kinder haben verstanden, dass es bei der Klimakrise nicht um weniger geht, als ihre eigene Zukunft und die Zukunft ihrer Kinder. Von dieser Flexibilität und dem Tatendrang der Kinder und Jugendlichen könnte dich die Politik und Wirtschaft eine große Scheibe abschneiden. 

Wir spenden pro verkauftem Bienenwachstuch 0,50€ an NGO`s und andere Organisationen. So könnten wir im letzten Jahr schon viele tolle Projekte umsetzen. Zum Beispiel mit der NGO “STOP! Micro Waste”, Ozeankind oder WAR CHILD.

In unserem Mittwochsgewinnspiel verlosen wir 10x das gaia Starter Set in der Jungle Edition, das in Kooperation mit der Künstlerin Bodil Jane aus Amsterdam entstanden ist. Das Starter Set besteht aus 3 Tüchern der Größe S, M und L. 

Bestellen könnt Ihr Eure gaia Bienenwachstücher hier . Ihr erhaltet bis Ende 2020 sogar 15% auf das gesamte gaia Sortiment, den Rabattcode dazu findet Ihr unter den Angeboten in der App. Lasst Euch das nicht entgehen und denkt daran, gemeinsam sind wir die Veränderung.

Die neusten Aktionen des Unternehmens findet Ihr auf Instagram @gaiastore.de

Weitere interessante Artikel

Jetzt beim Gewinnspiel teilnehmen

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Hast du noch nicht? In der App findest du aufgrund der aktuellen Lage noch mehr digitale Angebote, virtuelle Playdates zum Austauschen, Online-Kursempfehlungen für die ganze Familie sowie Angebote, Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: barrio-app download