Teile diesen Beitrag  

Anfang des Monats ist das fantastische, kreative, inspirierende, nachhaltige Kochbuch „Eat Meat Less“ von Jane Goodall erschienen, was uns zeigt, wie wichtig unser Umgang mit unserer Ernährung ist. „Jeder Lebensmittelkauf ist eine Stimme. Wir sollten nicht den Fehler machen zu glauben, die Handlungen Einzelner seien bedeutungslos und eine Mahlzeit mache keinen Unterschied. Jede Mahlzeit, jeder Bissen Essen, hat seine Geschichte – wie und wo etwas gewachsen ist oder gezogen wurde, wie es geerntet wurde.“ so die feste Überzeugung der Autorin.

Rezept aus „Eat Meat Less“

Wir haben ein weiteres köstliches, gesundes, schnelles, nachhaltiges und kreatives Rezept für euch aus diesem Schatz an Rezepten. Tacos sind zudem ein super Sommer-Essen, was die Kids immer begeistert.

Tacos mit Blumenkohl und Kürbiskernen

Zutaten für 4-6 Portionen

  • 115 g Kürbiskerne (Pepitas)
  • 115 g Blumenkohlröschen
  • 2 Pflaumentomaten, gehackt
  • 1 große Jalapeño-Chilischote, entkernt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL getrockneter Salbei
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 1 EL Tamari
  • Meersalz
  • 8 Mais-Tortillas
  • 1 reife Avocado, entkernt, geschält, und in Würfel geschnitten
  • Saft von 1/2 Limette
  • pikante Sauce zum Servieren (optional)

Zubereitung

🔸Die Kürbiskerne in einer Küchenmaschine fein pürieren; in eine kleine Schüssel geben und beiseitestellen.

🔸Blumenkohl, die Hälfte der Tomaten, Jalapeño und Knoblauch in die Küchenmaschine geben und ebenfalls pürieren.

🔸In einer großen Pfanne Öl bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Kürbiskerne darin ca. 3 Minuten rösten, dabei umrühren.

🔸Die Blumenkohl-Mischung zu den Kürbiskernen geben und ca. 8 Minuten bräunen. Salbei, Chipotle-Chilipulver, Tamari und 1/2 TL Salz einrühren und 1–2 Minuten weiter kochen, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. In eine Schüssel geben.

🔸In einer anderen Schüssel die restlichen Tomaten, Avocado, Limettensaft und eine Prise Salz verrühren.

🔸Die Tortillas mit Küchenpapier umwickeln und in der Mikrowelle 2 Minuten aufwärmen oder jede Tortilla einzeln in einer Gusseisenpfanne bei mittlerer Hitze ca. 1 Minute erwärmen, dabei alle paar Sekunden wenden.

🔸Die Fülle gleichmäßig auf die Tortillas verteilen und mit Avocado-Salsa und eventuell einem Spritzer pikanter Sauce garnieren.

Sofort servieren.

Wir wünschen euch viel Spaß und guten Appetit mit diesem super Rezept.

Fotos: ZS Verlag

Wir danken dem ZS Verlag herzlich für die Genehmigung der Rezept-Veröffentlichung.

Das nächste Rezept aus diesem neuen Buch von Jane Goodall stellen wir auch am Montag, den 27. Juni vor.

Zu unserer Rezension geht es hier

Oder wie wäre es mal mit Penne mit geröstetem Gemüse und Kichererbsen

Jetzt beim Gewinnspiel teilnehmen

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Hast du noch nicht? In der App findest du aufgrund der aktuellen Lage noch mehr digitale Angebote, virtuelle Playdates zum Austauschen, Online-Kursempfehlungen für die ganze Familie sowie Angebote, Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: barrio-app download