Teile diesen Beitrag  

Lasst euch von unseren Outdoor Ideen inspirieren! Herrlich, wenn es draußen langsam wärmer wird, die Vögel fröhlich zwitschern und die ersten Knospen aufspringen. Familien mit Kindern zieht es nach den langen Wintermonaten bei frühlingshaften Temperaturen wieder nach draußen! Klar, dass wir nun ein paar Outdoor Ideen für euch parat haben.

Lasst euch von diesen Outdoor Ideen inspirieren:

Frühblüher entdecken

Wenn die Natur im Frühjahr erwacht, gibt es für neugierige Kinderaugen draußen viel zu entdecken. Nach grauer Tristes schießen jetzt plötzlich überall bunte Blumen wie Krokusse, Tulpen, Narzissen und Gänseblümchen aus dem Boden. Auch einige Bäume und Sträucher treiben schon aus und wollen aufgespürt werden. Für Eltern mit einem Android Smartphone empfehlen wir die App „Was blüht denn da?“.

Zweige & Stöcke zum Basteln sammeln

Richtig Spaß macht Kindern das Sammeln von Zweigen und Stöcken! Umso besser, wenn man später Zuhause gemeinsam hübsche Sachen daraus basteln kann.

Outdoor Ideen mit Gummistiefeln im Bach waten

Warum lieben es Kinder eigentlich, in voller Montur durch Pfützen und Bäche zu waten? Egal, Hauptsache es macht Spaß und die Kids sind glücklich! Also – Gummistiefel an und ab nach draußen zum nächsten kleinen Bächlein.

Kuschliges Lagerfeuer machen 

Was könnte für Kinder spannender sein, als mit der ganzen Familie eingepackt in warme Jacken und kuschelige Decken vor einem knisternden Lagerfeuer zu sitzen? Für perfekte Lagerfeuerromantik im eigen Garten eignen sich Feuerschalen. Wen es weiter weg zieht, der sollte sich online bei Stadt oder Gemeinde informieren, ob und wo Bodenfeuer an öffentlichen Plätzen gesetzlich erlaubt sind. Achtung: Kinder an offenem Feuer nie unbeaufsichtigt lassen.

Outdoor Idee heimkehrende Zugvögel beobachten

Heimkehrende Zugvögel läuten im ganzen deutschsprachigen Raum nach einem harten Winter den Frühling ein. Zu beobachten, wie ganze Vogelschwärme in Formation am Himmel entlangfliegen, fasziniert Kinder. Für kleine Vogelnarren empfehlen wir das Karten-Set „50 heimische Vögel“ und das Buch „Vögel auf Weltreise: Alles über Zugvögel“.

Kröten bei der Wanderung beobachten

Die Krötenwanderung ist in vollstem Gange. Beobachtet die Kröten an den Wanderzäunen, helft ihnen ins nächste Gewässer und erkundet ganz nebenbei ihren Lebensrhythmus.

Bienen beobachten

Sobald die Sonne rauskommt, fliegen die fleißigen Bienen aus, um leckeren Honig zu produzieren, damit ihre Brut zu ernähren und was übrig bleibt dem Menschen zu schenken. Beobachtet mit euren Kids, wie die Bienen ihrer Arbeit nachgehen, welche Blüten sie bevorzugen und wie sie beim Sammlen die Blüten bestäuben.

Hummelhaus bauen

Sicher habt ihr auch in den letzten Tagen schon Hummeln gesehen. Das sind die Königinnen, die sich eine Wohnung suchen, um dann in ihrem neuen Heim damit zu beginnen Nachwuchs zu produzieren. Hummeln leben oft in Löchern (alte Mauselöcher) unter dem Boden. Wir können ihnen aus einem umgedrehten Blumentopf mit etwas Stroh darin und einem Stück alten Gartenschlauch leicht eine tolle Wohnung bauen und sie so das ganze Jahr über beobachten.

Und ihr so?

Was unternehmt ihr mit euren Kids gern zum Frühlingsanfang, wenn es nicht mehr eiskalt, aber auch noch nicht superwarm ist?

Foto: Foto von Josh Willink von Pexels

Weitere spannende Beiträge für euch

Jetzt beim Gewinnspiel teilnehmen

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Hast du noch nicht? In der App findest du aufgrund der aktuellen Lage noch mehr digitale Angebote, virtuelle Playdates zum Austauschen, Online-Kursempfehlungen für die ganze Familie sowie Angebote, Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: barrio-app download