Teile diesen Beitrag  

Gut gebrüllt, Löwe!

Was tun, wenn plötzlich ein Löwe in der Bibliothek auftaucht? Für die Bibliothekarin ist klar, er muss sich an die Regeln halten, die da sind kein Brüllen und auch kein Rennen! Und siehe da der Löwe macht das vorbildlich. Und nicht nur das er macht sich sogar nützlich und genießt besonders die Märchenstunde. Alle gewinnen ihn lieb, und schließen ihn ins Herz, sogar die Bibliothekarin kann sich ihm nicht verschließen. Doch dann kommt der Tag an dem er sich nicht an die Regeln hält…

  • Herausgeber: dtv Verlagsgesellschaft (21. Mai 2021)
  • Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
  • ISBN-13: 978-3423763325
  • Lesealter: 4 Jahre und älter
  • Originaltitel: Library Lion

Zum Buch geht es hier

Dieses Buch ist ganz zu Recht ein New York Times Bestseller.

Ein Löwe kommt in die Bibliothek und darf bleiben, wenn er sich an die Regeln hält, denn es gibt keine Regel gegen Löwen in der Bibliothek. Zuerst beäugen ihn alle vorsichtig, doch schnell macht er sich nützlich und alle schließen ihn in ihr Herz. Er wird ein fester Teil der Menschen in der Bibliothek und all ihrer Besucher.
Doch dann kommt der Tag, an dem er sich nicht an die Regeln hält, weil Frau Peppers von einem Stuhl stürzt und sich den Arm bricht. Er rennt durch das Gebäude und holt Herrn Hicks zu Hilfe, indem er laut brüllt.

Ohne Löwe ist es in der Bibliothek einsam

Für den Löwen ist sofort klar, dass er von nun an nicht mehr in die Bibliotek kommen darf, da er die Regeln missachtet hat. Also hält er sich fern. Alle in der Biliothek vermissen ihn schrecklich.  Herr Hicks zieht aus und sucht in der Stadt nach dem Löwen. Er findet ihn schließlich vor der Bibliothek und teilt ihm mit, dass es eine neue Regel gibt, die besagt, dass man rennen und brüllen darf, wenn man damit jemandem zur Hilfe eilt. Also darf der Löwe wieder rein. Das erfreut Frau Peppers so, dass sogar sie gegen die Regeln verstößt und ihm entgegen rennt.

Eine wunderschöne Geschichte um den liebenswerten Löwen, die den Kindern zeigt, dass es Situationen gibt, in denen sie gegen die Regeln verstoßen dürfen, nämlich dann, wenn es darum geht einem anderen zu helfen. Gegenseitige Hilfe, Freundschaft und Verständnis, sowie das Anerkennen des Anders-Seins sind die großen Themen des Buchs.

Wunderschöne Illustrationen vervollständigen das sprachlich dem Alter entsprechend gehaltene Buch und machen Lust auf mehr. Es ist schwer, wenn nicht sogar unmöglich das Buch aus der Hand zu legen, bevor nicht klar ist, wie es mit dem liebenswürdigen Löwen weitergeht.

Weitere spannende Bücher für euch

Jetzt beim Gewinnspiel teilnehmen

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Hast du noch nicht? In der App findest du aufgrund der aktuellen Lage noch mehr digitale Angebote, virtuelle Playdates zum Austauschen, Online-Kursempfehlungen für die ganze Familie sowie Angebote, Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: barrio-app download